Jinotega liegt im Norden Nicaraguas, im Zentrum der Gebirgskette "Isabelia", und ist 168 km von Managua (Hauptstadt von Nicaragua) entfernt. Dies ist eine der höchstgelegenen Regionen in Nicaragua. Das Klima ist subtropisch feucht, oft mit Wolken verhangen und die Landschaften ist wunderschön.

Karte von NicaraguaDas Departemento Jinotega ist 9.755 qkm groß. 257.933 Menschen leben hier.

65% der gesamten nicaraguanischen Kaffeeproduktion kommen aus der Region Jinotega. Das Klima und die ökologischen und landwirtschaftlichen Bedingungen machen aus unserem Kaffee einen Kaffee von hoher Qualität. Deshalb ist Jinotega die "Hauptstadt des Kaffees in Nicaragua".

Unser Kaffee wird auf fruchtbarem Boden in den frischen und dicht bewaldeten Bergen von Nicaragua angebaut, in der Höhe von etwa 1.200 m über dem Meeresspiegel bei 18C bis 22C und durchschnittlichen jährlichen Niederschlägen von 1.800mm.

Unsere gut beschatteten Kaffeeparzellen bieten ein ideales Rückzugsgebiet für wilde Tiere. Sie sind Teil von Naturparks und anderen Naturschutzgebieten.

Die Qualität unseres Kaffees beruht auf unserer Umwelt und der Arbeit, die wir mit unseren eigenen Händen verrichten, von der Aussaat und der Bestellung der Felder, der Ernte der Kaffeebohnen, dem schälen, waschen, fermentieren und trocknen der Bohnen. Dieser Prozess unterliegt strengen Qualitätsbestimmungen.Kaffeelabor

Wir betreiben ein Labor zur Kontrolle der Qualität und die Untersuchung von Kaffeeproben, das von jungen Kaffeeprüfern betrieben wird. Sie sind Töchter und Söhne der Kaffeebauern von SOPPEXCCA. Das Labor erlaubt es uns, unsere Produkte ständig zu überprüfen und zu verbessern und die Kaffeekultur in unserer Region zu fördern.

Ein Teil unserer Bemühungen für hochwertige Produkte und die Förderung des Konsums von Qualitätskaffee im Allgemeinen ist unser Café "FLOR DE JINOTEGA", in dem wir verschiedene Kaffeesorten und -getränke anbieten.

Jinotega, die Hauptstadt des Kaffees in Nicargaua




Die Qualität unseres Kaffees